Skip to content

AVM Fritz Mini (oder auch "Heimelektronik 2.0")

AVM macht'S der Konkurrenz mal wieder vor. Sie stellten gerade ihren Fritz Mini vor. Das kleine Teil ist gleichzeitig Funktelefon, (MP3-)Musikspieler, Infodisplay für RSS-Feeds, neue Emails, entgangene Anrufe und SMS.

Einziges Manko aus meiner Sicht ist die eingeschränkte Mobilität als Musikspieler, denn das Gerät bezieht seine Musik direkt per WLAN von einer Freigabe und nicht aus eigenem Flash- oder Festplattenspeicher. Auf einen eingebauten Speicher hat man bisher verzichtet, kann aber an die integrierte USB 2.0 Schnittstelle auch Speicher in Form eines Sticks oder einer externen Festplatte anschließen.

AVM hat die Integration der Geräte in die Umgebung und an eigene Produkte verstanden und setzt dies auch konsequent um. Analog zum Web 2.0 erfindet AVM gerade die Heimelektronik 2.0. Mir soll's recht sein, denn ich find's Klasse... Und warte auf Fritz Nano :-D. Vielleicht spendiert man dem Nachfolger ja eigenen Speicher.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

internet user on :

So einen Teil hätt ich auch gerne .hab auch andere Produkte von AVM wie zum Beispiel die Fritzbox bin sehr zufrieden

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
BBCode format allowed
You can use [geshi lang=lang_name [,ln={y|n}]][/geshi] tags to embed source code snippets.
Form options
tweetbackcheck cronjob