Skip to content

Tag Cloud

Jetzt hat mein Blog auch eine Tag Cloud, siehe rechts :-)
  • Twitter
  • Bookmark Tag Cloud at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Digg Tag Cloud
  • Bookmark Tag Cloud at YahooMyWeb
  • Bookmark Tag Cloud at Furl.net
  • wong it!
  • Identi.ca

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

ralph am :

coole sache das ist. nur leider ist dein design jetzt auch im opera total verranzt...

Marco am :

liegt aber nicht an der tag cloud, sondern wie opera mehrere bilder innerhalb eines css-div rendert... blöd...

Mario am :

Gibt es für Serendipity ein Plugin für diese Tag Clouds? Oder wie hast du das gemacht? Sieht cool aus...

Marco am :

dafür gibts ein seitenleisten-plugin, heisst "Getaggte Artikel". dort stellt man in den optionen die "XML-Icons anzeigen" auf aus und "Zeilenumbruch nach jedem Tag" auch aus. "schriftgröße anpassen" einschalten und andere dinge anpassen. dann hast du auch so eine schöne tag cloud. :-)

Mario am :

Hei cool! danke für den Tip! Werde ich bei Gelegenheit mal testen.

Flominator am :

Auch von mir ein riesiges Dankeschön. Ich habe nach serendipity und tagcloud gegoogelt und bin hier gelandet. Nun habe ich auch endlich Tag-Clouds in meinem Blog :-) :-) :-)

Dominik am :

Wie lange geht das, bis die TagCloud aktualisiert ist. Hab das Plugin auch installiert; zu sehen ist aber noch nichts.
Greetz

Marco am :

begriffe tauchen erst in der cloud auf, wenn sie mehr als X mal als tag gesetzt worden sind. das ist einstellbar im plugin selbst. und erstellt wird die tag cloud in echtzeit, d.h. bei zugriff.

Dominik am :

Ja, das hab ich auch so eingestellt, aber dennoch kommt da noch nichts.
Hängt es möglicherweise damit zusammen, welchen Ordner man als Tag-Ordner angibt? Ich hab den standadmässigen (nach dem es nicht geklappt hat; /plugins/tags) auf /categories geändert. Hat dennoch nicht geklappt.
Hast du vielleicht sonst noch eine Idee wie klappen könnte?
Danke und Grüsse,

Andreas am :

Öh kurze Frage, wo gibt es denn das Tag Cloud Modul?

Gruß
Andreas

Marco am :

Steht doch oben in den Kommentaren. Ist ein Serendipity Plugin und schon direkt dabei. ;-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Formular-Optionen
tweetbackcheck cronjob