Skip to content

Serendipity 1.1 beta veröffentlicht

Die weltbeste Blog-Software gibt's jetzt als erste Beta der 1.1er Serie zum Download. Die Features sind ebenso gut wie innovativ:
  • Die Mediendatenbank wurde komplett überarbeitet und gerade für große Datenbanken mit einer Filtermöglichkeit versehen.
  • Plugins in der Sidebar können jetzt per Drag 'n Drop angeordnet werden anstatt sie mit Pfeilen und vielen Klicks durch die Gegend zu jonglieren.
  • Updates der installierten Plugins können jetzt durch eine neue Ansicht dargestellt werden. Man sieht auf einen Blick welche Module in neuen Versionen vorliegen und kann diese mit einem Klick aktualisieren.
Viele Kleinigkeiten darüber hinaus mehr. Wer sich für eine komplette Liste der neuen Features interessiert sollte einen Blick in das ChangeLog werfen. Oder einfach updaten und sich über die neuen Features freuen. Das Update ging wie immer absolut problemlos von der Hand. Runterladen, entpacken, über die alte Installation kopieren, mit dem Browser einen Klick bestätigen und alles war auf dem neuen Stand. Gesichert habe ich trotzdem vorher, man weiß ja nie, ob dieses Update das erste sein wird, das mir mal daneben geht :-).

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Olaf on :

Ich habe auch vor das Update durchzuführen. Wie sichert man sein Blog am besten ab? Alles per ftp auf den eigenen Rechner laden oder einfach nur eine dump Datei anlegen.

Marco on :

sowohl als auch. das eigentliche programm sicherst du am besten per ftp auf einen anderen rechner (oder wenn du einen shell-zugang hast, auch mit "tar -cvjf serendipity.tar.bz2 serendipity/*"). dann musst du noch deine daten selbst sichern, also deine einträge, kommentare und konfiguration. das alles befindet sich in der datenbank, die du mit einem dump sicherst. sicher ist sicher :-).

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
BBCode format allowed
You can use [geshi lang=lang_name [,ln={y|n}]][/geshi] tags to embed source code snippets.
Form options
tweetbackcheck cronjob