Skip to content

Beunruhigende Festplattengeräusche

Eine erst 3 Monate alte Festplatte gab von Beginn an gelegentlich ein knackendes Geräusch von sich. Zwar ziemlich laut, aber nur einmal. Es klang wie eine harte rekalibration des Kopfes und war auch nicht direkt mit Bewegungen in Verbindung zu bringen. Da die internen S.M.A.R.T.-Routinen jedoch keinen Fehler fanden, landete die Platte als auszutauschen auf meiner ToDo Liste, aber nicht mit hoher Priorität.

Dies hat sich dann heute morgen schlagartig geändert als plötzlich für ca. 10 Sekunden ein kreissägenähnliches Geräusch auftrat - das war neu! Auch danach wieder keine Beeinträchtigung, keine Fehler zu finden. Dennoch habe ich sie dann heute kurzfristig gegen eine neue ersetzt. Die irgendwie lustig klingende Platte geht nun zurück zum Austausch.

Merke: Gut, wenn man nicht bis zum Schluss wartet...

Trackbacks

www.marcogabriel.com on : PingBack

Unfortunately, the contents of this trackback can not be displayed.

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
BBCode format allowed
You can use [geshi lang=lang_name [,ln={y|n}]][/geshi] tags to embed source code snippets.
Form options
tweetbackcheck cronjob