Skip to content

Beunruhigende Festplattengeräusche

Eine erst 3 Monate alte Festplatte gab von Beginn an gelegentlich ein knackendes Geräusch von sich. Zwar ziemlich laut, aber nur einmal. Es klang wie eine harte rekalibration des Kopfes und war auch nicht direkt mit Bewegungen in Verbindung zu bringen. Da die internen S.M.A.R.T.-Routinen jedoch keinen Fehler fanden, landete die Platte als auszutauschen auf meiner ToDo Liste, aber nicht mit hoher Priorität.

Dies hat sich dann heute morgen schlagartig geändert als plötzlich für ca. 10 Sekunden ein kreissägenähnliches Geräusch auftrat - das war neu! Auch danach wieder keine Beeinträchtigung, keine Fehler zu finden. Dennoch habe ich sie dann heute kurzfristig gegen eine neue ersetzt. Die irgendwie lustig klingende Platte geht nun zurück zum Austausch.

Merke: Gut, wenn man nicht bis zum Schluss wartet...

  • Twitter
  • Bookmark Beunruhigende Festplattengeräusche at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Digg Beunruhigende Festplattengeräusche
  • Bookmark Beunruhigende Festplattengeräusche at YahooMyWeb
  • Bookmark Beunruhigende Festplattengeräusche at Furl.net
  • wong it!
  • Identi.ca

Trackbacks

www.marcogabriel.com am : PingBack

Die Anzeige des Inhaltes dieses Trackbacks ist leider nicht möglich.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Formular-Optionen
tweetbackcheck cronjob