Skip to content

The GIMP und RLE statt BMP

Ich gehe in GIMP jedes mal, aber wirklich jedes mal, suchen, wo ich die RLE-Komprimierung einer BMP-Datei beim Speichern einstellen kann. Irgendwann finde ich es dann auch. Dieses mal gab ich nach 10 Minuten auf. Warum ist bei GIMP nichts da, wo man es erwartet? Oder geht es nur mir so?

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Kevin on :

Mir geht's genauso!
Hast Du's gefunden? Manchmal ist das Arbeiten mit OpenSource echt nervig... Zuhause OS bei der Arbeit MS...

Marco on :

Ja, ich hab's vor kurzem gefunden und angewandt. Jetzt wollte ich gerade schreiben wie, wollte es aber vorher noch mal nachvollziehen und es funktioniert schon wieder nicht :-(. Ich bleibe an dem Thema dran und bin für sachdienliche Hinweise dankbar :-).

Jochen on :

Das geht nur bei 8-bit BMPs ;-) Aber das bringt nicht viel und wird wohl auch nicht das sein, was du moechtest. Nimm PNG :-)

Marco on :

nein, geht leider auch nicht mit 8-bit bmp. und ein png hilft mir nicht, wenn ich für ein bestimmtes programm, das ich nicht beeinflussen kann, nun mal bmp brauche :-).

Jens Schwoon on :

du redest mir aus der Seele !! das einzige was hilft, ist das hier:

http://www.gimpshop.com/#About

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
BBCode format allowed
You can use [geshi lang=lang_name [,ln={y|n}]][/geshi] tags to embed source code snippets.
Form options
tweetbackcheck cronjob