Skip to content

Apache2 Redirect für nicht existierende Seiten

Wer über Jahre hinweg Websites betreut wird früher oder später auch dazu kommen, daß externe Links auf Seiten verweisen, die nicht mehr existieren.

Je nach dem wie man den Eintrag für 404 Seiten in der apache.conf hinterlegt gibt Apache2 dann sogar (anfangs verwirrende) verschiedene Statuscodes zurück:

ErrorDocument 404 /relativer/link/zur/404-erklaerung.html ergibt einen 404 (not found)

ErrorDocument 404 http://mein.host/404-erklaerung.html liefert einen 302 (document moved)

Was nun für die eigene Site sinnvoller ist, muss man von Fall zu Fall entscheiden.

  • Twitter
  • Bookmark Apache2 Redirect für nicht existierende Seiten at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Digg Apache2 Redirect für nicht existierende Seiten
  • Bookmark Apache2 Redirect für nicht existierende Seiten at YahooMyWeb
  • Bookmark Apache2 Redirect für nicht existierende Seiten at Furl.net
  • wong it!
  • Identi.ca

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Formular-Optionen
tweetbackcheck cronjob